+49 (0) 681 – 410955-90 info@blower-door-saar.de
Seite auswählen

Blower-Door-Test für Neu- und Altbauten von Ihrem unabhängigen Bausachverständigen im Saarland

Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Haus frei von Lecks ist, aus denen Luft und Wärme entweichen können? Oder benötigen Sie einen EnEV-Nachweis für Ihr Niedrigenergiehaus im Rahmen einer KfW-Förderung? Egal aus welchem Grund Sie Interesse an einem Blower-Door-Test haben: Wir prüfen sorgfältig und schnell die Luftdichtheit Ihres Gebäudes. Das Verfahren, welches korrekt Differenzdruck-Messverfahren heißt, führen wir im gesamten Saarland innerhalb weniger Stunden durch.

Für den Blower-Door-Test berücksichtigen wir gültige Normen wie die DIN EN 13829:2001-02 für Differenzdruckverfahren sowie die ISO 9972:1996 und die ergänzende EN 13829 Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden – Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden. 

Ziel dieser Luftdichtigkeitsmessung ist es, eventuell vorhandene Lecks in der Gebäudehülle aufzuspüren, damit diese geschlossen werden können. So erreichen Sie ein optimales Wohnklima in Ihrer Immobilie und sparen wertvolle Heizenergie. Mit dem Blower Door Test können Sie sicherstellen, dass Ihr Passivhaus bzw. Niedrigenergiehaus seinen hohen Wirkungsgrad erreichen kann. Auch bei der Sanierung von Altbauten können Sie mit dem Schließen von Luftundichtigkeiten an der Gebäudehülle Energiekosten sparen und Ihr Wohnklima deutlich verbessern.

Blower-Door-Test

Luftdichtigkeitsmessung an Ihrer Immobilie im Saarland – zügig, kompetent und genau.

Leckagesuche

Zum Test gehört eine sorgfältige Leckagesuche, sofern Luft entweicht.

Service im Saarland

Ob Saarbrücken, Saarlouis, Merzig oder Völklingen: Wir fahren saarlandweit an.

Wärmebrücken und Schimmel vorbeugen

Lecks an der Außenfläche Ihres Hauses sind Wärmebrücken und können Schimmel begünstigen.

s

Luftdichtigkeitsmessung empfohlen

Zur Erfüllung der hohen energetischen Anforderungen der Energieeinsparverordnung EnEV.

Großer Nutzen für kleines Geld

Unser Team führt den Blower-Door-Test an Ihrer Immobilie im Saarland für 350,- € brutto durch.

Warum die Luftdichtheit von Gebäuden so wichtig ist

Die Luftdichtheit beschreibt die Luftundurchlässigkeit einer Gebäudehülle. Im Zuge des Umweltschutzes und der schärferen Energiesparverordnungen nimmt die Luftdichtheit neben einer hervorragenden Dämmung und einem effizienten Energiemanagement einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Undichte Fenster, Türen und Dächer schmälern das Wohlfühl-Klima in Alt- und Neubauten. Zudem mindern Leckagen den Wert Ihrer Immobilie deutlich. Außerdem führen Luftdurchlässigkeiten zu höheren Energiekosten und machen den ggf. hohen Aufwand für eine energieeffiziente Planung und Isolierung eines modernen Passivhauses zunichte.

Jetzt Termin vereinbaren für einen Blower-Door-Test

Der Ablauf eines Blower-Door-Tests

Bei dem Termin Ihres Blower-Door-Tests bauen wir zunächst unser Blower-Door-Testgerät auf. Der Name des Tests, der auf Deutsch „Gebläse-Tür-Messung“ heißt, verrät schon eine ganze Menge. Zunächst installieren wir an einer Eingangs- oder Terrassentür einen speziellen Ventilator, der von einer luftdichten Plane umgeben ist. Diese Plane wird mit einem Metallgestell am Türrahmen befestigt. Mit dem Ventilator erzeugen wir bestimmte Druckverhältnisse. Die Differenzdruckmessung führen wir in mehreren Phasen durch:

  1. Phase – Unterdruckmessung der Gebäudehüllfläche mit Leckagesuche
  2. Phase – Unterdruckmessung des Luftvolumenstroms
  3. Phase – Überdruckmessung

Die verschiedenen Phasen beanspruchen im Rahmen der Differenzdruckmessung in einem Einfamilienhaus insgesamt eine Zeitdauer von ca. 3 Stunden. Nach Abschluss der Messungen erhalten Sie ein Zertifikat über die Qualität der gemessenen Gebäudehülle.

Mit dem Blower-Door-Verfahren können wir die genaue Lage und Qualität von Undichtigkeiten bestimmen sowie die stündliche Luftwechselrate messen und die Qualität der Gebäudehülle bzw. der Gebäudedämmung ermitteln.

Je früher Sie bei einem Hausbau oder Umbau einen Blower-Door-Test durchführen, desto rechtzeitiger können Sie auf bauliche Mängel an der Luftdichtheit Ihrer Immobile reagieren.

Fragen zum Blower-Door-Test?

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Blower-Door-Test? Kann man auch ältere Gebäude auf Luftdichtheit überprüfen? Wie lange dauert ein Blower-Door-Test? Muss ich etwas vorbereiten?

Für alle Fragen rund um den Blower-Door-Test steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. Am besten besprechen wir Ihre Fragen in einem persönlichen Telefonat. So können wir individuell auf Ihr Anliegen eingehen und klären, ob ein Blower-Door-Test für Sie sinnvoll ist. Gerne können Sie uns auch mit dem Kontaktformular eine Nachricht zuschicken.

Ein Blower-Door-Test lohnt sich

Bei nahezu jeder Druckdifferenzmessung finden wir mehr oder weniger kleine Luftundichtigkeiten. Nachdem Sie als Bauherr die betreffenden Mängel kennen, können Sie diese oftmals selbst beseitigen oder von einem Fachbetrieb beheben lassen. Die Kosten für den Blower-Door-Test von 350,- € brutto amortisieren sich durch die entsprechende Einsparung von Heizkosten innerhalb relativ kurzer Zeit. Unbemerkte Leckagen an der Gebäudehülle Ihrer Immobilie können hingegen enorme Kosten durch Folgeschäden aufgrund von Kondenswasser mit sich bringen.

Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Hier können Sie uns für Ihre Fragen zum Blower-Door-Test oder eine Terminvereinbarung erreichen:

blower-door-saar.de

Dipl-Ing. (FH) Björn Braun

Hauptstraße 7
66128 Gersweiler